Das CologneAlliance Memory-Spiel

Entdeckungsreise durch Kölner Partnerstädte

Keine deutsche Stadt pflegt so viele Städtepartnerschaften wie Köln. Um dies auch spielerisch kund zu tun, hat CologneAlliance, die Gemeinschaft der Städtepartnerschaftsvereine, das Memory-Spiel herausgegeben, das von Oberbürgermeisterin Henriette Reker mit Freude ausprobiert wurde: „Das Spiel vermag Jung und Alt an einen Tisch zu bringen, schafft Gemeinsamkeit und macht einfach Spaß. Eine unterhaltsame und gleichzeitig lehrreiche Idee, das Wissen über die Kölner Städtepartnerschaften zu vertiefen!“

Das legendäre Gedächtnisspiel zeigt Motive aus den 22 internationalen Partnerstädten von Rio bis Peking und Barcelona bis Liverpool unserer Stadt und natürlich auch von Köln. Realisiert wurde die 2.000 Stück starke Auflage durch die Unterstützung der Ford Werke und von NetCologne. Interessierte können sich an CologneAlliance (www.colognealliance.org) wenden.

 



Alle Projekte
Weitere Projekte

Stalingrad als Erinnerungsort in Russland und in Deutschland

Diesen Vortrag hat  Dr. Ekaterina Makhotina anlässlich der Ausstellungseröffnung Stalingrad 1942/43 – Appell zum Frieden [...]

Alle Städtepartnerschafts-Vereine

Besucherrekord beim „Renntag Kölner Partnerstädte“

Petrus muss ein Kölscher sein -  das sagen nicht nur die Karnevalisten nach sonnigen Fastelovendstagen. Auch die Freunde [...]

Navigation