Besucherrekord beim „Renntag Kölner Partnerstädte“

Petrus muss ein Kölscher sein –  das sagen nicht nur die Karnevalisten nach sonnigen Fastelovendstagen. Auch die Freunde, Mitglieder und Förderer der 22 internationalen Kölner Städtepartnerschaftsvereine sind mittlerweile davon überzeugt, hat sich doch beim Renntag am 15. Oktober das Wetter wieder von seiner besten Seite gezeigt: kein Wölkchen am Himmel, dafür umso mehr los auf der Rennbahn! Gut 15.000 Besucher genossen die Oktobersonne, Kinder, Eltern und Großeltern flanierten zwischen den weißen Zelten, Geläuf und Führring hin und her. Dichtes Gedränge an den Ständen der vollzählig erschienenen 22 Partnerstädte sowie der Partnerschaftsverein von Igny, der durch die Eingemeindung von Lövenich ein Kölner Verein wurde. Mit Ideenreichtum  und lukullischen Spezialitäten präsentierten alle „Ihre“ Stadt.

 

Oft blieb es nicht beim Kennenlernen, sondern mündete in spontaner Vereinsmitgliedschaft! Schirmherrin und Oberbürgermeisterin Henriette Reker war ebenso begeistert von den Aktivitäten wie ihre Stellvertreter, Dr. Ralf Heinen, Hans-Jürgen Bartsch und Andreas Wolter, ebenso plauderten die Fraktionsvorsitzenden der Ratsfraktionen angeregt mit geladenen Gästen des konsularischen Korps – vertreten waren China, Frankreich, Italien, Japan, Nicaragua, Polen und Rumänien – und den Sponsoren, die den Renntag ermöglicht hatten. Neben den Informationsrundgängen wurde eifrig gewettet: Selbst bei einem Einsatz von nur zwei Euro, der Spannung, wenn das Rennen läuft, entzieht sich niemand. Anfangs ist es ganz still, je mehr sich das Feld dem Ziel nähert, umso stärker brausen die Anfeuerungsrufe und der Jubel auf.

 

Neu war in diesem Jahr die musikalische Untermalung. Auf einem Pick-Up fuhren Musiker aus den Partnerstädten über das Gelände und heizten der Stimmung mächtig ein. Der neue Termin für den Renntag der Kölner Partnerstädte 2018 steht bereits fest: Sonntag, 14. Oktober 2018. Das ist das dritte Mal und nach Kölschem Verständnis dann Tradition.



Alle Projekte
Weitere Projekte
Köln - Istanbul

Gesucht: Schachmeister am Brett

Am 16.11.2013 habe 10 Mitglieder des Kölner interkulturellen Schachvereins »Satranç Club 2000« e.V. gegen 10 Mitglieder [...]

Köln – Corinto/El Realejo

Schütze deine Mangroven

Die Städtepartnerschaft zwischen Köln – Corinto/El Realejo, zwei vergleichsweise kleinen Gemeinden an der nicaraguanisch [...]

Navigation