Projekte

Hier finde Sie Projektbeispiele der

Kölner Partnerschaftsvereine.

EIN BESUCH in schwierigen zeiten

Die Vorstandsreise 2017 nach Istanbul

Unsere diesjährige Vorstandsreise nach Istanbul war anders als frühere Reisen. Zunächst haben die Verantwortlichen in der Stadtverwaltung Istanbul uns nicht empfangen wollen und uns mit unserem Wunsch nach einem Gespräch an das türkische Außenministerium verwiesen, zum ersten Mal seit 19 Jahren. Wir sollten uns dort eine Genehmigung einholen. Ebenso zurückhaltend war zunächst der  Bezirksbürgermeister von Maltepe. Nach Mails und telefonischen Gesprächen ging es dann doch, wir wurden …

„Uns Bröcke sin fädich“

Partnerschaftsvereine bei den „Schull- und Veedelszöch“

Bei strahlendem Sonnenschein nahmen in diesem Jahr 45 Vertreter der internationalen und der Bezirks-Städtepartnerschaften an den   „Schull- und Veedelszöch“ teil. Ihr Thema: Während Köln mit seinen maroden Rheinbrücken eine Sanierungs- und damit ein Verkehrsproblem hat, zeigen sich die Vereine deutlich besser aufgestellt: Ihre Brücken der Völkerverständigung sind fertig, werden gepflegt und sind ohne Probleme nutzbar.

Delegation besucht kattowitz

25 Jahre Städtepartnerschaft Köln - Kattowitz

Zum 25. Jubiläum der Unterzeichnung des Partnerschaftsvertrages Köln Kattowitz hat der Stadtpräsident von Kattowitz, Marcin Krupa, Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker in die polnische Partnerstadt eingeladen. Vom 8. bis 10. September 2016 reiste sie nach Kattowitz, wo zudem auch der 151. Stadtgeburtstag gefeiert wurde.

MEISTER AM BRETT

Ein Projekt des Vereins zur Förderung der Städtepartnerschaft Köln - Istanbul e.V.

Am 16.11.2013 habe 10 Mitglieder des Kölner interkulturellen Schachvereins »Satranç Club 2000« e.V. gegen 10 Mitglieder der »Istanbuler Chess Federation« im Rahmen der Städtepartnerschaft Köln-Istanbul ein Schachturnier ausgetragen. Dies war bereits das zweite Aufeinandertreffen nach einem Online-Turnier im Jahr 2012. In diesem Jahr (2016) werden die Istanbuler Schachspieler zu einem Schachaustausch nach Köln kommen. Es handelt sich also um einen nachhaltigen Kontakt und einen kleinen Beitrag zur Völkerverständigung.

Freunde besuchen

Ein Projekt des Freundeskreises Köln-Indianapolis e.V.

Zum 70. Jahrestag des Endes des zweiten Weltkrieges wollten wir  mit einer Reise die Freundschaft mit Indianapolis erneuern und dabei kulturelle Kontakte vertiefen. Hier bot sich die Beziehung zwischen Heinrich Böll und Kurt Vonnegut, den beiden herausragenden literarischen Vertretern der beiden Partnerstädte an. Aber auch die gegenwärtigen Beziehungen sollten Beachtung finden. Deshalb die Begegnung zwischen der Vertretern zweier Fußballvereine und ihrer Fanclubs. Und schließlich sollten auch Kontakte zum Aufbau von Schulpartnerschaften geknüpft werden. Wir vertrauen auf die Langzeitwirkung unserer Reise, die wir allerdings wegen der hohen Kosten nur selten wiederholen können.

Schütze deine Mangroven

Ein Projekt des Städtepartnerschaftsverein Köln – Corinto/El Realejo und der Universität Köln

Corinto mit ca. 20.000 Einwohnern liegt ca. 150 Kilometer  nördlich der Hauptstadt Managua und ist die kleinste Gemeinde der Region Chinandega. Corinto ist eigentlich eine Halbinsel, gelegen an der Pazifikküste Nicaraguas. Es ist fast ganz vom Meer umgeben und über zwei Brücken mit dem Festland verbunden. Die Mangrovensümpfe, die sich über 10 Quadratkilometer an der Küste entlang erstrecken, stellen ein biologisches Reservat von ökologisch großer Bedeutung dar. Dieses Ökosystem wird immer mehr durch den Holzeinschlag der Bevölkerung Corintos gefährdet, da immer noch mehr als 90% der Bevölkerung auf dieses Holz zum Beispiel für das Beheizen von Herden angewiesen sind. Studenten der Universität Köln entwickelten in Zusammenarbeit mit dem Städtepartnerschaftsverein eine Kampagne vor Ort.

CologneAlliance bedankt sich für die Unterstützung durch die

IMPRESSUM

DATENSCHUTZ

©2015 | CologneAlliance – Gesellschaft zur Förderung der Städtepartnerschaften der Stadt Köln e.V.

INTERN